Feedback von Kursteilnehmern im AS

Hallo liebe Dorle,

bevor ich die kinesiologische Sitzung bei dir hatte, hatte ich
mindestens ein halbes Jahr ständig Verdauungsprobleme. Ich war x-mal deswegen
bei verschiedenen Ärzten & Heilpraktiker und habe viele Medikamente
probiert.
Nichts half.
Nach ca. 2 Stunden bei dir war das Problem einfach weg!
Ich kann seitdem super aufs Klo und k*ack*n wie ein Weltmeister. Ist ein
Traumsch*ss, sollte man fotografieren :-). Außerdem bin ich jetzt
schlauer warum es mir so lange nicht gut ging. Mir geht es jetzt super!
Vielen Dank!!

Johannes U., 28.3.2018

„Danke für die tolle Beratung. Denke ich will das selbst lernen. Glaube man kann damit Leuten echt effektiv helfen. Auch da wo andere nicht helfen können.“

Johannes U., 28.2.2018

„All in One ist ja wie deine Reise der Seele in die Vergangenheit. Da heilt man den Schmerz und dann kann man mit neuer Energie sein Leben frei leben...“

Steffi G. 11 Jahre, nach einem Workshop

„Hallo Frau Schulz, herzlichen Dank für Ihre Hilfe. Meine Rückenschmerzen sind weg. Ich fühle mich großartig. Viele liebe Grüße,“

Ehsan aus Kurdistan, 11.09.2015

„Liebe Dorothea, ich bin immer wieder beeindruckt wie Du Dich bei Balancen oder auch in Deinen Workshops spielerisch auf die Ebene von den Kindern begeben kannst und sehr einfühlsam und phantasievoll mit ihnen zusammen Balancen durchführst…“

Brigitte - 1. September 2015

„Hei, des war ganz schön cool was wir da gemacht haben. Mir geht’s jetzt richtig saugut und die blööden Sachen in meinem Kopf sind ganz weggeblasen. Mein neues Programm in meinem Gehirncomputer ist megaspitze. Es hat sich soooo viel verändert.“

Marco - 10 Jahre - August 2015

„Dorothea, Du bist eine exzellente Pädagogin mit einem immensen Erfahrungsschatz. Du hast mir durch Deine respektvolle und einfühlsame Art sehr viel Sicherheit gegeben. Du bist sehr offen und hast eine heitere, ansteckende, motivierende Art.
Es ist sicher nicht der letzte Workshop den ich bei Dir besucht habe….“

Angelika - Juli 2015

„Mit den Worten "ich kenne eine gute Kinesiologin, die kann Stress ausbalancieren" wurde uns Frau Schulz empfohlen. Mein Sohn hatte eine einzige kinesiologische Balance zum Thema „ungute körperliche Reaktionen auf Katzen“ bei ihr.
Wir besuchten in den darauffolgenden Wochen mehrfach wieder die kleine Mieze die er so gerne haben wollte – jetzt ohne irgendeine Auffälligkeiten bei Valentin wie unseren anderen Besuchen.
Unser neues Familienmitglied sitzt gerade eben bei Valentin auf dem Bauch und genießt seine Streicheleinheiten. Vor einer Woche, am Pfingstmontag, ist sie bei uns eingezogen und fühlt sich hier richtig wohl. Mein Sohn ist glücklich, die Mieze ist glücklich und ich bin es auch.

Herzliche Grüße

I. J. - Mai 2015

„Als ich nach der Balance ging, hat sich mein Bauch ganz leicht angefühlt, ein eigenartiges Gefühl, das ich schon lange nicht mehr kannte. In den folgenden Wochen ging es mir richtig gut. Ich konnte mal wieder essen, ohne hinterher heftige Schmerzen zu haben und ständig zur Toilette zu müssen.
Ein herrliches Gefühl! Ich freue mich schon auf meinen nächsten Termin bei Ihnen .... es gibt noch einiges zu tun."

Mit freundlichen Grüßen Ihre Frau Drexl - 8.1.2015

„Für meinen 8 jährigen Sohn waren Hausaufgaben der Horror. Er ist immer wütend geworden, wenn es an die Hausaufgaben ging. Und somit dauerten diese sehr lang und es war ein täglicher Kampf. Es war sehr belastend für die ganze Familie.
In der kinesiologischen Behandlung von Frau Schulz wurde der Grund seiner Wut herausgefunden und die Balance wieder hergestellt.
Seit dieser einmaligen Balancierung sind Hausaufgaben für meinen Sohn einfach nur noch eine lästige Arbeit, die rasch und motiviert erledigt wird. Es gibt kein Gebrüll mehr, kein Geheule und keine Wutanfälle mehr. Es ist fast wie ein Wunder."

K. W. - März 2014

Feedback im AS 2008 bis 2012

„Liebe Dorothea,
ich möchte Dir noch mal ganz ganz herzlich danken. Du leitest die Kurse mit soviel Herzlichkeit, dass ein absolutes Wohlfühlgefühl entsteht. Ich hatte früher ... oft das Gefühl nicht gut genug zu sein. In den letzten zwei Kursen bei Dir habe ich mich zum ersten Mal ebenbürtig gefühlt: Danke Dir…!!! Alles Liebe"

Edith L. - 2.8.2009

„Hallo Dorothea,

hiermit möchte ich mich auch am kommenden Wochenende anmelden. Ich komme also wirklich doch. Fühle mich sensationell erleichtert und maximal „entschuldet“ nach dem Kurs, hab meinen Mann ins Schlafzimmer eingeladen und heute meinen Ehering wieder angezogen. Kinder sind fröhlich und ich liebevoll. So ist das. Hab herzlichen Dank für Deine Unterstützung und dieses tolle Seminar... Liebe Grüße“

Barbara - 28.7.2009

„Liebe Dorothea,
Danke für die beiden wundervollen, harmonischen und runden Tage. Nur wer da war, weiß was er versäumt hätte, wenn er nicht da gewesen wäre :-) !!!“

Gudrun (Sandmann) - 6.8.2009

„Dorothea, bin ich froh!!!!!.

Hatte nach dem Kurs so ein geniales Gefühl in mir, wie in die ganze Welt verliebt. Es hält immer noch an. Jetzt weiß ich was mit "allumfassender Liebe" gemeint ist.“

GLG Elke - 11.8.2009

Feedback im AS 1993 – 2008

„Ich kann jetzt wieder frei lachen und meine Kinder werden sich freuen...“

Workshop im Pfarrheim Horgau - 2008

Ein zehnjähriges Mädchen das in schwarzer Jeans und schwarzem T-Shirt in den Workshop „So kann lernen Spass machen“ kam verkündet am Ende des Workshops strahlend vor der ganzen Gruppe: „Ich kann fei jetzt die Sonne in der Schule sein!“

VHS Aichach - 2002

Am Ende eines Briefs aus Malyasia:
„Ein nicht mehr ganz sooo perfekter aber dafür sehr glücklicher und dankbarer Kursteilnehmer!“

R.K. Diplomingenieur - 1999

„Ich bin etwas durch eine Stressablösung losgeworden was ich schon seit Jahrzehnten mit mir rumschleppe.“

Kursteilnehmerin - 1999

„Ich habe einen neuen Sohn!“

Mutter von Christopher, 16 Jahre, nach dem Besuch einer Veranstaltung an der ihr Sohn ohne sie teilgenommen hatte.

Horgau - 1998

„Besonders gut hat mir die Sanftheit und die Tiefe der Methode gefallen.“

Nach einer persönlichen Beratung - 1996

„Es ist phantastisch, einfach und wirkungsvoll! Man muss keinen Arzt oder Apotheker fragen und die einzige Nebenwirkung ist, dass es einem besser geht!“

Sebastian - 1996

„Danke, danke, danke! Ich verstehe jetzt endlich warum mich das Unterrichten bis jetzt immer so viel Kraft und Anstrengung gekostet hat und es mich immer so genervt hat obwohl ich meinen Beruf doch eigentlich liebe.
Jetzt ist es ganz anders, viel leichter und es macht mir noch mehr Freude…“

Eine Pädagogin - 1994