Workshops für Alle

Erwachsenenbildung:
Für alle Interessierten die sich persönlich weiterentwickeln und entfalten möchten

Für Therapeuten, Pädagogen und Dozenten:
Als Zusatzqualifikation und Selbsterfahrung

Für ALL in ONE Anwender:
Sowohl für sich selbst als persönlicher Gewinn als auch als berufliche Zusatzqualifikation.

 

Workshops

Für ALLE Interessenten:
Sie können uns gerne Ihre Favoriten mitteilen. Interessant für uns: Ihr Interesse…
Bei der Neuplanung werden wir Ihre Wünsche entsprechend mit einbeziehen.

 

Body and Face Communication -
Knack den Code: für bessere Beziehungen und menschliches Miteinander

1.
Sehen und Verstehen:
Body and Face Communication - Der Anfang

Empfehlenswert für alle, die mit Menschen zu tun haben.

Erste Einführung in die spannende Welt von Body and Face Communication:
Körpersprache - die „Sprache des Gesichts“ - Mimik - Gestik.

Body and Face Communication bietet eine wunderbare Möglichkeit Menschen auf einer ganz anderen und tieferen Ebene wahrzunehmen, sie zu verstehen und mit ihnen zu kommunizieren.

Wunderbarer Zugangscode für bessere menschliche Beziehungen

  • für Klärung von Beziehungskonflikten
  • als Erziehungshilfe für Kinder und Jugendliche
  • zur Steigerung und Verbesserung der eigenen Kommunikationsfähigkeit
  • für ein harmonisches, bereicherndes, befruchtendes menschliches Miteinander
  • für Klärung von Kommunikations-Missverständnissen
  • für klare und erfolgreiche Kommunikation

„Eigentlich sollte jeder Body and Face Communication kennen. Dann sähen unsere Beziehungen und überhaupt die ganze Welt ganz anders aus…!“

Feedback einer Workshopteilnehmerin

2.
Frauen und Männer
„Frauen sind anders - Männer auch“

Lust auf Beziehungsstress? Nein, danke...! Faszinierende Lösungsmöglichkeiten mit Body and Face Communication

Immer wieder hören wir in den Workshops, Ausbildungen oder Beratungen: „Wenn ich das nur schon früher gewusst hätte. Welchen Ärger hätte mir das erspart.“

Warten Sie nicht, kommen Sie und nehmen Sie Ihre Lösungsmöglichkeiten und spannende neue Erkenntnisse mit nach Hause.

Herzlich willkommen zu einem äußerst aufschlussreichen Workshop mit Body and Face Communication. Aha-Erlebnisse garantiert.

Der Gewinn: ein respektvolleres – verständnisvolleres - besseres Miteinander zwischen Männern und Frauen.

„Body and Face Communication macht den Umgang miteinander ja sooo viel einfacher.“
Feedback einer ALL in ONE Beraterin

3.
Kinder und Erwachsene
„Kinder sind anders - Erwachsene auch“

Der Gewinn mit Body and Face Communication: Erziehung erleichtern - Beziehung verbessern

Body and Face Communication bietet eine wunderbare Möglichkeit Kinder auf einer ganz anderen und tieferen Ebene wahrzunehmen, sie zu verstehen und mit ihnen zu kommunizieren: sowohl mit Kindern als auch bei den Kleinsten die noch nicht sprechen können.

Ein Tag unter dem Motto verständnisvolleres besseres Miteinander.

Der Gewinn: Erziehung erleichtern – Beziehung verbessern.

„Liebe Dorothea, ich bin immer wieder beeindruckt wie Du Dich bei Balancen oder auch in Deinen Workshops spielerisch auf die Ebene von den Kindern begeben kannst und sehr einfühlsam und phantasievoll mit ihnen zusammen Balancen durchführst…“
Brigitte, eine Kursteilnehmerin und Kollegin

4.
Die Beziehung zu mir selbst
Selbstbewusstsein - Selbstannahme – Selbstvertrauen - Selbstwertschätzung.

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit der wohl wichtigsten Beziehung eines Menschen überhaupt - der Beziehung zu sich selbst.

Die Themen sind

  • Selbstbewusstsein - meine Stärken und Potentiale, meine Schwächen
  • Selbstannahme - ich nehme mich selbst an und akzeptiere mich, genauso wie ich bin
  • Selbstvertrauen – das Vertrauen das ich in mich selbst setze
  • Selbstwert - meine einmalige Einzigartigkeit und ihre Wertschätzung

Auch in diesem Workshop gibt es aufschlussreiche und wertvolle Erkenntnisse mit Body and Face Communication. Dieses Mal zu einer ganz essentiellen Beziehung: ich mit mir selbst - 24 Stunden täglich.

Der Gewinn: ein „verständnisvoller und besser mit mir selbst“.

5.
Mein Partner und ich - ich und mein Partner
Beziehungskonflikte und Beziehungspotentiale.

Partner sind unsere Ehemänner / Ehefrauen, Lebensgefährten, berufliche Partner, selbst Tiere können unsere Partner sein.

Kursinhalt ist die Beziehung mit dem Partner:

Herausforderungen und Konflikte als Entwicklungschance - der Partner als mein Spiegel - Potentiale der Beziehung erkennen und fördern - klare Zielsetzungen und erste Schritte zum Erfolg

Der Gewinn: eine (noch) bessere Partnerschaft

6.
Wie Phönix aus der Asche - oder - wozu Krisen gut sind

Geboren aus dem Schmerz: Die Kostbarkeit persönlicher (und globaler) Krisen

In extremsten Krisenzeiten gibt es genau drei Möglichkeiten:
Unterzugehen - den aktuellen Schmerz betäuben um überleben zu können – durch den Schmerz hindurchgehen, ihn akzeptieren, „weiter machen mit Leben“ und wieder neu auf erstehen.

Bei dem Prozess der dritten Variante sind wir gerne bereit Betroffenen mit den faszinierenden Möglichkeiten von All in One beratend beizustehen und sie zu begleiten.

Interessant ist, dass wir dabei im Laufe der Jahre in unserer Arbeit bei oben genannter Variante 3 feststellen konnten: Je tiefer der Absturz umso höher in der Regel der Wiederaufstieg.

Das Sprichwort „Immer, wenn Du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her“ könnte für sie lauten:„…kommt ein explodierender Lichtvulkan daher.“

Im Nachhinein erkennen sie den Sinn in ihrer Krise – egal wie grenzenlos schmerzhaft sie auch gewesen sein mag - den in ihr enthaltenen Lern- und Entwicklungsprozesses, und die einzigartige und kostbare Chance die sie ihnen bot.

Eine Neugeburt – wiederauferstanden wie Phönix aus der Asche. Häufig einhergehend mit einem (neuen) Zugang zur Sinnsuche, zu ihrer Spiritualität, ihrem Seelenplan und Seelenauftrag und ihrer Anbindung an die göttliche Urquelle.

Inhalt dieses Workshops ist die Begleitung bei folgenden Themen:

  • Den Seelenschmerz in verschiedenen Schichten und verschiedenen Ebenen aufarbeiten, heilen und transformieren
  • Den Sinn in der Krise stufenweise erschließen und sie wertschätzen.
    Wie einen kostbaren Diamant. Erst sucht man ihn, dann schleift und verarbeitet man ihn, dann trägt man ihn und dann – endlich - genießt man seinen Glanz und sein Strahlen.
  • Neuorientierung und Wegweiser als mögliche bzw. zusätzliche Starthilfe in das neue Leben. Über Muskeltest als Zugang zur unendlichen Körperintelligenz und Seelenweisheit. In Anbindung an das „Höhere Selbst“.
7.
Monotasking und Multitasking

Die heutige Zeit und ihre Herausforderungen – ALL in ONE Unterstützungsangebote für klaren Fokus und Zielsetzung

Berufstätigkeit, Kindererziehung und Hausaufgabenbetreuung, nebenbei den Haushalt schmeißen, Zeit für die Beziehung mit dem Partner, bei Facebook auf dem aktuellen Stand bleiben, huch – die Blumen sind ja auch noch nicht gegossen ….

Manchmal fühlen wir uns nur noch schier hilflos und ohnmächtig vom Drang mitgerissen alles auf die Reihe zu bringen was zu erledigen ist.

Freie und bewusste Entscheidungen für ein BESSER bei diesem Stresslevel? Meistens leider von vorn herein zum Scheitern verurteilt und praktisch unmöglich.

Die Angebote heute in diesem Workshop:

  • Entspannungsmethoden und effektiver Stressabbau bei Überlastung mit kurzen, einfachen Vorgehensweisen. Gut anwendbar auch zu Hause im Alltag
  • Wichtige Erkenntnisse aus der Gehirnforschung und Verhaltensgenetik zum Thema Mono- und Multitasking
  • Klare Prioritätensetzung - jenseits von logischem Verstand – über direkten Zugang zur eigenen Körperintelligenz und Seelenweisheit über den Muskeltest
  • Individuelle Tipps für individuelle Persönlichkeitstypen zum Thema – ihre Risiken, Stärken und Potentiale
  • Klare Unterscheidung und Trennung zwischen tatsächlich Essentiellem und Nebensächlichem für mich ganz persönlich über individuelles Biofeedback
  • Gehirn-und Gesichtsstrukturen und ihre Bedeutung für Fokussierung und Zielsetzung: Mono- oder Multitasking Typ…?

 

Hilfreiche Möglichkeiten für ein gelasseneres und ruhigeres Leben – mit erleichtertem Erreichen essentieller Ziele. Herzlich willkommen.

8.
Abschluss und Neubeginn
Die zu durchlaufenden Phasen - der Durchbruch in die Freiheit - die ersten Schritte

Egal um welches Thema es sich handelt:

Trennung oder Scheidung, Tod eines geliebten Menschen, Wechsel im Beruf oder von einer Arbeitsstelle, Auszug eines erwachsen werdenden Kindes, Wechsel des Wohnortes, ein Projekt….

Die Phasen verlaufen immer ziemlich gleich:

Zuerst eine Anflug von „einfach nicht mehr gut und stimmig anfühlen“, dann das Wissen „es ist vorbei“, gefolgt von Wut und Zorn auf die Umstände - die anderen - sich selbst, wissen es ist vorbei aber nicht loslassen können, leiden und trauern, irgendwann früher oder später der „Durchbruch in die Freiheit“, Leere und noch nicht wissen wie es weitergehen soll, erste Pläne schmieden, Zweifel und Selbstzweifel, erste Versuche, manche gelingen - manche scheitern, der Weg wird klarer, man weiß jetzt es war richtig, sammelt Kräfte für den Neubeginn, der Aufbau mit Erfolgen und Verlusten, das Ziel ist erreicht, Dankbarkeit - Zufriedenheit - Erfüllung und Fülle.

An welchem Punkt Ihres „Projektes“ stehen Sie…?

ALL in ONE kann Sie effektiv begleiten und den Prozess erleichtern:

Mit Stressabbaumethoden, neuen Impulsen, Inspiration, Lösungen und Motivation für einen fruchtbaren erfolgreichen Neubeginn.

9.
Die Kinder der NEUEN Zeit - Geschenk und Verantwortung
Für alle, die geboren wurden und herangewachsen sind

Die Kinder der neuen Zeit sind ein großes Geschenk an die Menschheit. Sie sind Botschafter des Friedens und „Heilbringer.“ Sie kommen mit einem viel höheren Bewusstsein auf die Erde und können uns bei unserer Bewusstseins- und spirituellen Entwicklung helfen.

Die Erziehung stellt ganz neue Anforderungen an ihre Eltern, Erzieher, Kindergärtner und Lehrer. Eine große Verantwortung.

Die Themen im Workshop sind:

  • Wie können wir ihnen helfen ihr großes Potential möglichst frei und ungehindert zu entwickeln und zu leben?
  • Was gilt es für ihre Umwelt zu wissen?
  • Wie können wir sie optimal unterstützen und fördern?        
  • Was können wir von ihnen lernen?
  • Was haben uns die bei diesen Kindern häufig auftretenden Aufmerksamkeitsstörungen wie       „Zappelphilipp“ oder „Transuse“ und mögliche Lernschwächen etc. zu sagen?

Interesse auf neue Erkenntnisse und Lösungsansätze?

Herzlich willkommen zu einem ganz besonderen Workshop.

Für Eltern, Erzieher, Kindergärtner und Lehrer

10.
Light On statt Burn Out - Neuer Ansatz zu aktueller Thematik

Ein Thema, das heute nicht mehr nur Manager in den oberen Etagen betrifft.

Ja, es ist richtig: Anforderungen, enormer Leistungsdruck und existenzieller Überlebenskampf ist heute für viel zu viele der Normalfall. Ja, es ist anstrengender geworden. Die Mitmenschen sind gestresster, viele Kosten sind explodiert, wir haben immer weniger Zeit für uns selbst und glauben immer mehr arbeiten zu müssen.

Viele von uns leben den Erwartungen, Anforderungen und Maßstäben anderer Menschen entsprechend. Den Erwartungen, Anforderungen und Maßstäben der Gesellschaft, Staat und Politik, dem Erziehungswesen etc. folgend.

Um möglichst auch materiell gut gestellt zu sein, arbeiten viele in einem Beruf der ihnen zwar ihre Existenz sichert, sie jedoch nicht befriedigt und erfüllt. Das Feuer brennt nicht wirklich, bekommt kein neues Brennmaterial und langsam aber sicher erlischt das Feuer. Es ist ausgebrannt, burned out.

Ganz anders allerdings schaut es aus wenn das Begeisterungs- und Leidenschaftsfeuer für mein momentanes Leben brennt.

Ja, dann ist man auch manchmal absolut erschöpft und ausgepowert. Allerdings: Dann legt man sich ins Bett, schläft tief und fest, erholt und regeneriert sich. Mit Freude und Begeisterung geht das Leben dann weiter.

Es gibt keine „Arbeit“ im herkömmlichen Sinn. Es ist mehr ein innerer Auftrag seines Herzens und seiner Seele den man mit Liebe und Dankbarkeit - inclusive gelegentlicher Stolpersteine - gerne erfüllt….

Das Lebenslust-Feuer brennt. Light on.

Im Workshop verwenden wir den Muskeltest als Zugang zur eigenen Körperintelligenz und Seelenweisheit für Antworten auf Fragen wie:

Wo stehe ich…?

Wie stark brennt MEIN Begeisterungs- und Leidenschaftsfeuer für mein momentanes Leben…?

Was tun falls es nur noch glimmt…?

Oder falls es erloschen sein sollte: Was könnte mein neues Feuer sein…? Wie es entfachen…?

  • Unterstützungsangebote für den Körper: von stärkender Ernährung, Vitaminen und Spurenelementen über körperliche Bewegung und Sport bis zu Erholungsauszeiten
  • Unterstützungsangebote für den Geist: für einen Ausstieg aus dem Grübelkarussell, für Klarheit, neue Zielorientierung und frischen Unternehmungsgeist
  • Unterstützungsangebote für die Seele: (mehr) Zugang zum eigenen Seelenplan und Seelenauftrag u.a.

 

Für Interessierte: hier ein schönes Beispiel von einem Workshopteilnehmer

Ein neues Leben…
Ein leitender Manager eines großen Unternehmens kam zum Workshop. Sehr erfolgreich in der Firma, ganz perfekt gekleidet mit Anzug. Trotz äußeren optimalen Lebensumständen innerlich recht unzufrieden und unglücklich. Die Balancierung führte uns zurück in sein erstes Lebensjahr. Seine Mutter hatte kurz zuvor ihren anderen Sohn, seinen Bruder verloren. Er spürte den riesigen Schmerz seiner Mutter die er über alles liebte und beschloss ein „absolut perfekter Sohn“ für seine Mutter zu sein. So wollte er den Schmerz seiner Mutter lindern. Unbewusst so programmiert und abgespeichert, bestimmte dies sein ganzes Leben. Perfekter Schüler, perfekte Karriere, perfekter Sohn für die Mutter, perfekt in keine Zeit für Partnerschaft - es gab ja die Mutter. Es war eine wunderbar heilsame Balancierung und Lösung. Leider kam er nicht zum nächsten Workshop und ich hörte nichts mehr von ihm.
Ein ganzes Jahr später erhielt ich einen Luftpostbrief aus Malaysia von ihm. Er hatte nach der Balance eine Auszeit genommen, war in Urlaub gefahren, hatte sich verliebt und war ausgewandert.
Der Brief endete mit dem Satz „ein nicht mehr soooo perfekter aber sehr glücklicher und dankbarer Kursteilnehmer“.

11.
Beziehungskonflikte und Krisen als Chance

Die drei grundlegenden Auslöser und ihre Lösungsmöglichkeiten mit ALL in ONE

Stress in Beziehungen - sei es mit Partnern, Kindern, Eltern, Arbeitskollegen oder Chef - kann eine große Chance bedeuten. Vorausgesetzt, man ist bereit zu erkennen was der Konflikt für mich selbst zu bedeuten hat und welcher Sinn für mich dahinter stehen könnte.

In diesem Workshop machen wir individuelle Balancierungen zu ganz persönlichen Beziehungskonflikten. So kann jeder Teilnehmer gleich selbst die entspannende, befreiende und inspirierende Wirkung erleben.

Jede Beziehungskrise kann auch eine große Entwicklungschance bieten:

Was wäre, wenn ich erkennen würde, dass der andere Mensch vielleicht nur ein Spiegel meines eigenen inneren Konfliktes wäre? Wenn der Konflikt der mögliche Auslöser wäre das Thema in mir selbst zu verstehen, zu klären und zu lösen?

Was wäre, wenn ich erkennen und akzeptieren würde, dass der andere einfach anders ist als ich, mit anderen Einstellungen, Verhalten und Sichtweisen und ich es lernen würde ihn ohne Bewertungen so anzunehmen wie er ist – ihn in seiner Andersartigkeit?

Was wäre, wenn ich diese Chance die sich mir bietet erkennen und ergreifen würde?
Sei der Auslöser der Beziehungskrise, dass der andere Mensch unterbewusst Stress bei mir aus auslöst - z. B. durch sein Aussehen, seine Haarfarbe, seine Stimme oder Tonfall, seine Haltung - weil ich früher einmal eine äußerst schmerzhafte Situation erlebt habe bei der genau dieser Faktor beteiligt war und unterbewusst in mir noch abgespeichert und tief verankert ist?

Oder sei es der andere Mensch hat eine bestimmte Energie, wie z. B. Mut, Vertrauen, Erfolg - oder materielle Dinge wie z. B. ein schönes Haus, oder auch eine glückliche und erfüllte Partnerschaft, Kinder die gut in der Schule sind - die ich auch selbst haben möchte, aber (noch) nicht habe.

Möglich, dass sich meine Seele genau diese Lernaufgabe vorgenommen hat und dies in der Seelenmatrix gespeichert ist, oder gar eine karmische Verstrickung beteiligt ist, es gibt unendlich viele Möglichkeiten der Ursache.

Unendliche Möglichkeiten als unterbewusster Brennstoff und Auslöser des Konflikts - unendlich viele Möglichkeiten der Klärung, des Bewusstwerdens und Verstehens - unendlich viele faszinierende individuelle Lösungsangebote und Wege.

Was, wenn ich der anderen Person nach der Klärung meines Themas einfach nur dankbar sein könnte und die Beziehung sich zum positiven, respektvollen und harmonischen Umgang miteinander entwickeln würde…?

Der ursprüngliche Beziehungskonflikt eigentlich ein kostbares Geschenk für mich selbst bedeutet...?

Herzlich willkommen zu diesem Workshop!

12.
Aktuelle Veränderungen 2015/16 - individuell und global
Herausforderungen und Chance - Von Sorgen und Befürchtungen in Vertrauen und Eigenverantwortung

Verunsicherung durch täglich neue Katastrophen, Flüchtlingswellen, Enthüllungen in Wirtschaft, Finanzwesen, Politik, Kirche, Erziehungs- und Gesundheitswesen.......

Verfall und Zusammenbruch alter Werte und Moralvorstellungen...

Verzweifelte, von vorne herein eigentlich zum Scheitern verurteilte Kontrollmechanismen…

Sorgen, Zweifel, und Ängste, begründete und irreale....

Die Welt scheint aus den Fugen zu geraten.

Und auf der anderen Seite eine aktuelle Pressemeldung: Ein syrischer Flüchtling spendet 2000 € für Deutschland. Eine Meldung auf Facebook: Ein Mann der Kaffee kaufen möchte und an der Kasse hinter einer Dame steht deren letzte Cents nicht mehr ganz für das Allernötigste langen und er ihr unauffällig und ohne sie zu beschämen 50 € zukommen lässt.

Der Mensch ist heute mehr denn je zur Eigenverantwortung aufgerufen.

Doch wie und wo finde ich meine eigenen, für mich stimmigen Antworten, meine eigenen Lösungen, meinen eigenen, für mich richtigen Weg?
Wie einen effektiven Weg „raus aus dem Stress“ - Halt, Sicherheit, Kraft in mir selbst finden?
Wie entscheiden, ob und wem ich helfen möchte…?
Wie für ein Aufwärts beitragen…?

Was gilt es für mich zu verstehen, was zu lernen, was zu tun…?

Ist es eigentlich überhaupt Zufall, genau jetzt zu leben - oder hat es meine Seele vielleicht bewusst so gewählt? Falls dies so sein sollte, gab es eine Absicht dahinter…?

Wir werden hier und heute individuelle Antworten und Lösungen erhalten. Über den Muskeltest als Kommunikationsmittel - als Zugang zur eigenen Körperintelligenz und Seelenweisheit.

Ja, die heutige Zeit ist eine ganz besondere Zeit: Extremste Herausforderungen und extremste Veränderungsmöglichkeiten – individuell und global. Für alle und für mich.
Auch zum Positiven…

13.
Coole Kids und Teens - Kinesiologie 4 You
Leben und Lernen mit mehr Spass und Erfolg – oder von „voll öde zu voll Bock“

Kinder und Jugendliche gehirngerecht stärken mit den vielseitigen Möglichkeiten der ALL in ONE Kinesiologie.

Angebote für Gestresste die es sich besser gehen lassen wollen:

  • „Gehirn- Relaxen und Seelen-Chillen“ zum Stressabbau
  • mit weniger Zoff und Stress zum coolen Miteinander
  • Löschen von störenden Programmen im Gehirncomputer und spannenden Neuprogrammierungen mit Turbolader und Schallgeschwindigkeit
  • Vom Frust zum Okay oder vielleicht sogar zur Lust
  • Aggressionen balancieren, loslassen und Frieden schließen
  • die Geschichte vom Sorgenfriedhof und der Glückstankstelle
  • Theaterstück mit Rollenspielen zur Befreiung von seelischem Herzschmerz
  • Delphin-Phantasiereisen und neue neuronale Verknüpfungen
  • Hilfe bei echt dicken Zoff-Themen mit Unterstützung von Zauberer-, Spiderman-, Feen-, Tier- und Engel - Helfern und Helferinnen
  • die Möglichkeiten neuer produktiver, fruchtbarer Gehirnzellen und ihrer Aktivierung bis hin zu erfolgreichem Lernen und mehr Freude am Leben…

Feedback eines 10-jährigen Teilnehmers:

„Hey, das war ganz schön cool was wir da gemacht haben. Mir geht’s jetzt richtig saugut und die blöden Sachen in meinem Kopf sind jetzt ganz weggeblasen. Mein neues Programm in meinem Gehirncomputer ist megaspitze. Wow, es hat sich soooo viel verändert.“
Marco

Für Teilnehmer von 6 bis 16 Jahren.

Eltern und Lehrer haben heute frei.

14.
Biofeedback - Der Körper weiß die Antwort
Was stärkt mich? Was schwächt mich? Was bringt mich wieder in meine Mitte…?

Das Biofeedback des Körpers, der sogenannte Muskeltest, gibt Aufschluss über die Körper-Geist-Seele Einheit des Menschen. Man kann über ihn ganz direkte Antworten erhalten:

Was stärkt mich?
Was schwächt mich?
Was löst Stress in mir aus?
Wie hoch ist die Belastung für mich?
Was ist für mich die aktuelle optimale Balancierungsmethode?
Was bringt mich bei einem hohen Stresslevel wieder in meine Mitte?

Mit dem Muskeltest als Kommunikationsmittel kann man Nahrungsmittel, Kosmetika, Farben, Schlafplatz, Bedingungen für optimales Lernen, Stressabbaumethoden und vieles andere austesten.

In diesem Workshop haben die Teilnehmer die Möglichkeit, den Muskeltest selbst zu erleben um ganz individuelle konkrete Antworten zu erhalten.

Der Schwerpunkt dieses Workshops liegt auf einer Unterstützung in belastenden und stressigen Situationen im Alltag.

Dazu lernen wir einfache Stressabbaumethoden von ALL in ONE kennen und wenden sie auch gemeinsam in der Gruppe an. Für ein entspannteres - leichteres - freieres Leben.

Zum Abschluss besteht noch die Möglichkeit, stärkende Nahrungsmittel, stabilisierende Düfte, Steine und Kristalle oder Essenzen wie z.B. Bachblüten für zu Hause auszutesten.

Ein für Neulinge der ALL in ONE Kinesiologie sehr empfehlenswerter Workshop, um einen ersten Einblick in eine spannende Welt der Möglichkeiten kennenzulernen.

15.
Der innere Seelen-Heiler in Dir

Entdecke Deine unendlichen Möglichkeiten und Dein ureigenes kostbares Potential

In diesem Workshop geht es darum, einen Zugang zum eigenen inneres Seelenheiler in Dir selbst zu schaffen, mit ihm in Kontakt zu treten und mit seiner unendlichen Weisheit zu kommunizieren - auf Seelenebene - jenseits von Verstand und Logik.

Dein Seelenheiler kann Dein „Höheres Selbst“ sein, Dein eigenes „Inneres Kind“, eine weise alte indianische Heilerin, er kann Zugang haben zu den „kosmischen Datenbanken“ oder Anschluss an die „göttliche Quelle“.

Alles ist möglich und kann dabei geschehen.

Die Sprache der Seele ist in Bildern. Die Seele kommuniziert jenseits von Worten.

Deshalb verwenden wir - nach Erkennen des tatsächlichen ursächlichen individuellen Seelenschmerzes - innere Bilder und Visualisierungen zum klaren Verständnis und zur Heilung des Seelenschmerzes.

Dabei wird das zusätzlich das sogenannte „ESAM“ angewandt. Dies öffnet die Tür zur inneren Welt der Bilder, selbst für Menschen, die normalerweise zu dieser Ebene keinerlei Zugang haben.

Die Balancierung zur Heilung und Befreiung des Seelenschmerzes machen wir - unter Anleitung - alle zusammen in der Gruppe.

Gemeinsam und gleichzeitig ganz individuell und persönlich.

  • Zugang zu Deinem eigenen inneren Heiler / inneren Heilerin ermöglichen und herstellen
  • in Kontakt treten mit ihr oder ihm
  • Kommunikation in Form von klar verständlicher Bildsprache
  • Lösungs- und Heilungsangebote Deiner eigenen Seele in ihrer einzigartigen Kostbarkeit als Geschenk annehmen, sie fließen und geschehen lassen….

Ein unbeschreibliches Ereignis, jenseits der Ebene von Worten.

16.
Familie(i)n Balance

Eine Familie umfasst mehrere Personen. Mit der Energie von ALL in ONE Balancierungen kann Unglaubliches - auch die ganze Familie betreffend - erreicht werden.

Mit dem Muskeltest als Kommunikationsmittel ermittelt man zu Beginn sowohl die belastenden Stressfaktoren, als auch die Wünsche und Bedürfnisse der einzelnen Familienmitglieder. Sowohl individuell - für die Eltern, für jüngere und ältere Geschwister - als auch im familiären Zusammenspiel.

Zur Klärung und Lösung des Konflikts – fast ausnahmslos unterbewusst brodelnder Zündstoff und Auslöser - werden dann verschiedene ALL in ONE Stressabbau- und Balancierungsmethoden und „energetische Rollenspiele“ angewandt.

Mit nun weniger Stress - sowohl individuell als auch familiär - können sich jetzt ganz neue Türen für alle Beteiligten öffnen.

Neue Ideen, Impulse und wunderbare Möglichkeiten für gewünschte positive Veränderungen: für ein harmonischeres Miteinander ebenso wie für einen respektvolleren Umgang mit jedem Einzelnen.

Zum höchsten Gut und Wohlergehen für alle.

Mission Possible - Familie in Balance.

17.
Erfolg - oder von „nein, das schaff ich nicht" zu „ja, ich kann es können…!"

Lösen von Blockaden und inspirierende Neuprogrammierungen machen es möglich

Wir alle haben ständig Gedanken wie z. B. „das kann ich nicht, dafür habe ich nicht genug Geld oder zu wenig Zeit, oder ich bin nicht gut / nicht intelligent / nicht attraktiv genug“... und andere einschränkende Denkmuster und Verhaltensweisen.

Was wäre, wenn wir diese Muster und ihre auslösenden Ursachen gezielt erkennen, sie nachhaltig löschen und uns davon befreien könnten?

Erfolg ist was er-folgt. Erfolg ist also eine Folge von.....

Was ist das Thema bei dem Sie sich Erfolg wünschen?
Eine erfolgreiche Beziehung? Erfolg im Beruf? Erfolg bei Selbstvertrauen und Selbstwert? Erfolg bei Gesundheitsthemen…?

Die Ursache hinter „das kann ich nicht…“ ist fast ausnahmslos in der Vergangenheit zu finden. Irgendwann einmal ist im Zusammenhang mit dem Thema etwas schief gelaufen, man hatte das Gefühl versagt zu haben, oder hatte damals ganz einfach nicht den eigentlich gewünschten durchschlagenden Erfolg.

Unser Gehirn ist darauf ausgerichtet uns vor Schmerz zu bewahren. Das hat für es alleroberste Priorität. Deshalb setzt es automatisch ganz geniale Mechanismen in Gang die uns davor schützen mit erneutem Schmerz konfrontiert zu werden.

Nehmen wir das Thema Marmorkuchen backen:
Ein kleines Mädchen liebt ihren Onkel über alles. Dieser liebt Marmorkuchen. Nach Wochenlangen Bittaktionen bei Mama erhält sie Gelegenheit selbst einen Marmorkuchen für den Onkel backen zu dürfen. Stolz wie Flitzebogen backt sie ihn mit ihrem ganzen Herz, mit all ihrer Liebe und Leidenschaft. Dann kommt der Onkel, sie serviert ihn in ihrem schönsten Kleid, Onkel freut sich, beißt herzhaft rein und spuckt ihn in hohem Bogen aus dem Mund. Kommentar:“ So was blödes, kannst Du nicht mal Zucker und Salz unterscheiden?“.

Für das kleine Mädchen eine absolut traumatische Erfahrung. Thema Marmorkuchen im Gehirn mit „höchster Alarmbereitschaft“ und „lass bloß die Finger davon, zu großer Schmerz“ gekoppelt und verankert.

Was passiert? Sie wird danach einfach keinen Marmorkuchen mehr backen „können“. Begründung: Keine Zeit, kein Geld, Torten schmecken ja sowieso viel besser…

Unser Gehirn ist unglaublich phänomenal:

  • im Verhindern vor erneuter Konfrontation mit Schmerz. Es weiß wie weh er tut, wie schmerzhaft er ist
  • in der Bereitschaft zur Heilung von körperlichem, emotionalem und seelischem Schmerz, Verletzungen und Verwundungen
  • in der Erschaffung neuer Lösungen, neuer Modelle, neuer Kreationen, neuer Offenheit, neuer Konzepte für neue Ideen und ihrer Umsetzung

Sehr passend an dieser Stelle Gerald Hüthers Satz: „Begeisterung ist der Motor für unser Gehirn“.

Was, wenn wir durch Lösen behindernder Einstellungen und blockierender Muster uns genau den Erfolg erschaffen könnten den wir uns aus tiefstem Herzen wünschen? Sei es in unseren Beziehungen, in Beruf / Berufung, bei dem Thema Selbstvertrauen und Selbstwert, im gesundheitlichen oder finanziellen Bereich und vielem mehr.

ALL in ONE Kinesiologie bietet faszinierende Möglichkeiten und individuelle, inspirierende und motivierende Lösungen.

  • Bereit für das „Risiko Erfolg“ …?
  • Interesse, Zeit, Lust sie selbst kennenzulernen?
  • Herzlich willkommen!
18.
Lust auf leichter - schneller - effektiver Lernen? So kann Lernen Freude machen

Für die Schule und das Leben: Für Teilnehmer von 8 bis 88 Jahren

Lernschwächen, Leistungsdruck und Versagensängste, keine Lust auf Schule und Hausaufgaben, Konflikte mit Klassenkameraden oder Lehrern, Konzentrationsprobleme …?

Hier können Ihr Kind - und Sie als Elternteil, Pädagoge oder selbst Lernender in Fortbildungen oder der Großen Schule des Lebens - Methoden für produktives und motiviertes Lernen kennenlernen und auch gleich praktisch anwenden.

Stress und Lernblockaden können gelöst und beide Gehirnhälften zur fruchtbaren Zusammenarbeit vernetzt werden. So steht das ganze Gehirn zur optimalen Nutzung zur Verfügung: Für Verständnis, Lernen, Kreativität und Gedächtnis.

Dies ermöglicht ein leichteres, schnelleres und effektiveres Lernen, nicht selten sogar bei sogenannten „Problemfällen“.

ALL in ONE ersetzt selbstverständlich keinen Lehrer, keinen Therapeuten und auch nicht den Lernprozess als solchen. Was kann hier mit All in One Kinesiologie erreicht werden?

Der Schüler ist, wenn er stressfrei lernt, motivierter zum Lernen. Schule und Besserwerden können dann sogar Spass machen.

Die Anwendung dieser Übungen ist einfach, leicht verständlich und kann sowohl von Lehrern in der Klasse, von Eltern mit Kindern zuhause, als auch zum Teil von Kindern alleine jederzeit durchgeführt werden.

Für Teilnehmer von 8 bis 88 Jahren.
Empfehlenswert auch für Lehrer, Eltern, Dozenten, Pädagogen und alle, die Lernen und Lehren

19.
Mein Körper als Spiegel meiner Seele
Psychosomatische Zusammenhänge und individuelle Lösungen - mit dem Kommunikationsmittel Muskeltest als Zugangsmöglichkeit zur eigenen Seele.

„Also sprach die Seele zum Körper: wenn Du mir nicht zuhörst, dann gebrauche ich eben ein körperliches Symptom. Dann wirst Du Dir schon Zeit nehmen und mir endlich zuhören“.

Was, wenn das wirklich so wäre?

Was, wenn meine Seele mich durch ein körperliches Symptom auffordern möchte anders zu denken, etwas Neues zu tun oder...?

Was, wenn meine Seele mir wirklich etwas mitteilen würde wollen:
Was würde sie mir sagen wollen…?
Wie könnte ich die Antwort finden…?

Was, wenn ich eine Möglichkeit hätte mit meiner Seele in direkte Kommunikation treten zu können? Wenn ich dadurch verstehen könnte was sie mir mitteilen möchte…?

Was, wenn ich ihre Lösungswege und „Heilwerdungsangebote“ verstehen könnte…?

Wichtig zu wissen:

  • Jeder akute Schmerz hat eine Warn- und Schutzfunktion.
  • Jedes Symptom - sei es körperlich, seelisch, emotional oder mental - hat eine AUFGABE, einen SINN und einen NUTZEN.
  • Wenn ein Symptom seine „Arbeit erledigt hat“ - d.h. seine „Aufgabe“, sein Sinn ist erkannt, verstanden und die dahinter stehende Lernaufgabe wird erfolgreich umgesetzt: KANN - DARF - und WIRD sich der Schmerz verabschieden.
  • Die Selbstheilungskräfte eines Menschen sind unermesslich.

 

Die engen Verknüpfungen von Körper und Psyche sind allgemein bekannt und unumstritten. Erleben Sie hier, wie man auf ganz sanfte und liebevolle Art mit seiner Seele kommunizieren und klare Antworten von ihr erhalten kann.

Ganz individuell - ganz spezifisch - ganz persönlich

20.
„Jeder ist seines Glückes Schmied“
Ja, so sagt es der Volksmund. Doch wo erlerne ich das Glückschmieden…?
Kopfkino und Realität - Entdecke Deine Möglichkeiten

Was bedeutet Glück für mich eigentlich überhaupt...? Für mich ganz persönlich…?

Wir suchen und finden in diesem Workshop eine ganz konkrete Definition für jeden Teilnehmer. Dazu verwenden wir den Muskeltest als Zugang zur eigenen Körperintelligenz und unendlichen eigenen Seelenweisheit.

Dann stellt sich die nächste Frage: Wo könnte ich das Glückschmieden denn eigentlich lernen…?

Alle großen Weisheitslehrer sagen: jeder Mensch erschafft sich sein Leben - so wie er es lebt - selbst. Doch wie gestalte ich mein Leben um, wenn es mir nicht (mehr) gefällt?

Eine Möglichkeit hierfür wird hier in diesem Workshop vorgestellt.

Wir verwenden hierzu die faszinierenden Möglichkeiten der Dualitätspyramide, der fünf Elemente „plus 1“ und andere ALL in ONE Methoden.

Es geht darum individuelle Negativspiralen zu erkennen, zu entkoppeln und zu löschen. Im Laufe des Workshops entwickeln wir die individuelle Positivspirale und verankern sie nachhaltig.

Jeder Teilnehmer darf sich auf inspirierende Impulse, Aha-Erlebnisse, Lösungsangebote und Durchbrüche freuen - für ein leichteres, freieres Leben mit klarem Fokus auf Ihr Ziel.

Der Gewinn: ein klarer und ganz konkreter Wegweiser Richtung persönliches Glück.

21.
Angebot für Gestresste
Gehirn-Relaxen und Seelen-Chillen : Regenerierende Auszeit zum Auftanken für Körper, Geist und Seele

Essentiell in der heutigen Zeit.

Anspannung und Entspannung ist unser natürlicher Lebensrhythmus. Eigentlich ist es so. Allerdings heute - jeder weiß selbst am besten, wie sein eigenes Leben und das Leben im Allgemeinen heutzutage so läuft.

In der heutigen Zeitqualität gibt es genau zwei Möglichkeiten:

Weiterrennen im Hamsterrad des Lebens ohne Auszeiten und früher oder später der totale Zusammenbruch aufgrund absoluter Überlastung.

Oder die Entscheidung treffen für ganz bewusste Auszeiten, für die Seele baumeln lassen, wirkliches tatsächliches Abschalten mit freiem Kopf und diese Zeit genießen… Am besten täglich.

Nicht die Quantität ist hierbei entscheidend, von größerer Bedeutung ist sicherlich die Qualität dieser Auszeit und Auftankens.

Möglichkeiten für die zweite Alternative gibt es hier in diesem Workshop. Die hier vorgestellten Entspannungsmethoden sind auch zu Hause leicht anwendbar. Für sich selbst allein, gemeinsam mit Partner oder Freunden und ebenso auch mit seinen Kindern.

  • Eine Wohlfühlmassage – sowohl für unseren Bauch und unser essentielles Bauchgefühl – als auch für unseren Darm. In seiner Bedeutung häufig unterschätzt entspricht er unserem „zweiten Gehirn“.
  • Phantasiereisen in das wunderschöne Land der Seele
  • Erschaffung und Herstellung einer eigenen Essenz. Zur Anwendung auch zu Hause.
  • Anwendungen verschiedener effektiver Entspannungsmethoden aus dem Balancierungsmenü von ALL in ONE. Gemeinsam in der Gruppe und gleichzeitig ganz individuell und persönlich
  • Malen eines eigenen Seelenkraftbildes
    Für alle, für Kreative und Künstler und für alle, die dies (noch) werden wollen
  • Regenerationsangebote für Körper und Gehirn. Bis hinein in die Zellebene, Zellkern und die molekulare Struktur.

Angebote verschiedenster Art. Lassen Sie sie uns an diesem Tag einmal gemeinsam in die Tat umsetzen und genießen.

Herzlich willkommen dazu.

 
22.
Rücken und Wirbelsäule - Körper und Psyche und die Zusammenhänge
Seelische und emotionale Belastungen und ihre Auswirkungen auf den Körper

Bandscheibenprobleme, Ischiasbeschwerden, Hexenschuss und Co

Rückenschmerzen gelten mittlerweile als Volkskrankheit Nr. 1…!

Mögliche Zusammenhänge von Rückenschmerzen und Psyche sind heute auch in schulmedizinischen Kreisen unumstritten. So z.B. Prof. Dr. Grönemeyer: “Die körperlichen und seelischen Wurzeln von Rückenschmerzen lassen sich nicht auseinander dividieren.“

Dauerhafte psychische Belastungen lösen im Körper Reaktionen aus. Stress und Leistungsdruck - am Arbeitsplatz aber auch im Privat- und Freizeitbereich chronifiziert sich in Muskelverspannungen, Muskelverhärtungen, Rückenschmerzen und Wirbelsäulenproblemen.

Grundlegende Auslöser für Wirbelsäulen- und Rückenprobleme sind:

  • Biochemische Zusammenhänge - mangelnde oder Fehlernährung
  • Biomechanische Zusammenhänge - körperliche Fehlhaltung und Überbelastung, mangelnde Bewegung
  • Psychische Komponente - Belastungen, Stress, traumatische Erlebnisse etc.

 

Die psychisch-emotional-seelischen Themen hinter dem Rückenschmerz sind meist ins Unterbewusste verdrängte Konflikte und Gefühle. Es ist sehr unwahrscheinlich einen bewussten Zugang zu ihnen zu finden.

Zu allen drei möglichen Auslösern bietet ALL in ONE Lösungsmöglichkeiten.

Wir verwenden auch hier den Muskeltest als Zugang zur Körperintelligenz des Betroffenen um sowohl den Auslöser als auch die optimale Balancierungsmöglichkeit und individuelle Lösung zu finden.

Wichtig zu wissen:

  • Jeder akute Schmerz hat eine Warn- und Schutzfunktion.
  • Jedes Symptom - sei es körperlich, seelisch, emotional oder mental - hat eine AUFGABE, einen SINN und einen NUTZEN.
  • Wenn ein Symptom seine „Arbeit erledigt hat“ - d.h. seine „Aufgabe“, sein Sinn ist erkannt, verstanden und die dahinter stehende Lernaufgabe wird erfolgreich umgesetzt: KANN - DARF - und WIRD sich der Schmerz verabschieden.
  • Die Selbstheilungskräfte eines Menschen sind unermesslich.

 

Feedback eines Mannes, ca. vier Wochen nach einer All in One Balancierung


„Hallo Frau Schulz,
herzlichen Dank für Ihre Hilfe. Meine Rückenschmerzen sind weg.
Ich fühle mich großartig.
Viele liebe Grüße, Ehsan aus Kurdistan
11. 9.2015“


Für Interessierte und Betroffene

Mögliche stressbedingte emotionale Auslöser und seelische Anbindungen bei Rückenproblemen jeglicher Art - von Muskelverspannungen, Bandscheibenproblemen, Ischiasbeschwerden, Hexenschuss und Co:

Der Rücken als tragende Säule im menschlichen System und seine Themen:

  • Aufrichtung / Aufrichtigkeit - sowohl körperlich als auch im übertragenen Sinn im Leben…
  • Sich „unterkriegen lassen“ bzw. „sich nicht unterkriegen lassen“…
  • Innere Fehlhaltungen die sich körperlich im Außen manifestieren und zeigen…
  • Einen Standpunkt / Haltung einnehmen / seine eigene Meinung vertreten…
  • Position beziehen: starr - (zu) flexibel – klar und konsequent…
  • Sowohl körperlich als auch im übertragenen Sinn: sich klein machen / buckeln / verformen…
  • Sich selbst und seine Gefühle zurückhalten: Zu„rück“halten
  • Die Bandscheibe und ihre Stoßdämpferfunktion und Druckverteilungsaufgabe. Sowohl real körperlich als auch im übertragenen Sinn im Leben
  • Wirbel mit Themen wie Halt, bewegliche Stütze, Struktur, aufrechte Haltung, Festigkeit

 

Wir alle kennen Aussagen im Zusammenhang mit dem Thema wie

  • „Niemand stärkt mir den Rücken“.
  • „Es lastet so schwer auf meinen Schultern.“
  • „Die Angst sitzt mir im Nacken“.
  • „Es bricht mir das Kreuz“ etc.

 

Geschichten hinter diesen umgangssprachlichen Aussagen die viel erzählen. Besteht Handlungsbedarf? Wir freuen uns auf Sie.

23.
Katastrophen, Flüchtlinge, Existenzängste und ich…
Die Selbstverständlichkeit meines guten Lebens und mögliche Bedrohungen
Die aktuelle Lage betrifft JEDEN von uns, egal auf welcher Seite wir stehen

Jeder ist täglich damit konfrontiert - sei es in den Nachrichten, auf Facebook, auf Bahnhöfen oder bei realer Mithilfe.

In jedem löst es andere Themen aus: Helfen wollen und Not lindern, Befürchtungen und Ängste um die eigene Sicherheit, Helfersyndrom ausleben, Erinnerung von eigenen Kriegserlebnissen, Hungersnot, existenziellem Überlebenskampf oder eigener Vertreibung - auch genetisch ererbte Muster, Zukunftsängste….

Dieser Workshop bietet die Möglichkeit für ein BESSER mit diesen Themen umgehen zu können indem wir eigene Altlasten klären, seelische Verwundungen und emotionale Verletzungen aufarbeiten.

Die Welt im Außen können wir so nicht retten. Was jedoch möglich ist: ein Mehr an Frieden in uns selbst schaffen, frei zu werden von unseren eigenen, zum Großteil unbewussten Verstrickungen, Belastungen und Bürden.

Dann können wir ganz anders mit der aktuellen Situation umgehen, frei von unbewussten Prägungen, um klarer entscheiden zu können was wir WIRKLICH wollen:

So können wir uns dann leichter unserer Verantwortung stellen:
freier - gestärkt - mit neuem Mut - mit neuer Hoffnung und der Anbindung an das Vertrauen in das Universum….

Für Personen die ehrenamtlich für Flüchtlinge tätig sind ist die Teilnahme kostenfrei.

24.
Die drei Spiralen in meinem Leben und das Prinzip von Ursache und Wirkung
Wegweiser für gewünschten Richtungswechsel in der Achterbahn meines Lebens

Es gibt drei mögliche Lebensspiralen.

Die neutrale Spirale, auf dem gleichen konstanten Level verharrend.
Die Abwärtsspirale, mit einem konstanten oder einem sich mehr oder weniger beschleunigenden Abwärts.
Die Aufwärtsspirale, mit einem konstanten oder einem sich mehr oder weniger beschleunigenden Aufwärts.

Bei allen drei Varianten unterstützen und begleiten wir sie gerne.

Bei einem Durchbruch zum Start Richtung aufwärts bei der neutralen Variante. Bei einem gewünschten Richtungswechsel bei der Abwärtsspirale. Ebenso bei einer angestrebten und erwünschten Beschleunigung der Aufwärtsspirale.

ALL in ONE hat vielfältige und effektive Möglichkeiten für individuelle Lösungen und ein harmonisches menschliches Miteinander.

Je nach unserer momentanen inneren Verfassung senden wir eine bestimmte Energie aus. Eine Energie jenseits von Worten und bewusstem Verstand. Entsprechend dieser Ausstrahlung ziehen wir - entsprechend dem universellen Resonanzprinzip und der Spiegelfunktion - magnetisch bestimmte Ereignisse und bestimmte Personen in unser Leben.

Wie innen so Außen.

  • Neutral im Innen = neutral im Außen
  • Negativ im Innen = negativ im Außen
  • Positiv im Innen = positiv im Außen

Bereit für eine Veränderung…? Leidensdruck groß genug…? Bereit das Wagnis zu riskieren…?

Herzlich willkommen!

25.
Schönheit - Charisma - Attraktivität - Ausstrahlung
Oder: Mein Licht, das ich durch mein Strahlen aus in die Welt sende.

Die Erfahrung zeigt: Menschen die sich selbst als schön empfinden, haben „sich selbst gefunden“, Zugang zu ihrer eigenen inneren Kraftquelle, Vertrauen in sich - die Welt - und den Fluss des Lebens, Frieden mit sich selbst…

Für manche eine noch anstehende Aufgabe.

In diesem Workshop können Sie einen Anfang machen:

Lernen Sie Ihre ganz individuelle Einzigartigkeit, die Einmaligkeit Ihrer Matrix kennen bzw. vertiefen Sie sie. Entdecken bzw. vertiefen Sie Ihre Anbindung an die universelle Urquelle und Ihren Seelenauftrag - einfach durch Ihr SEIN.

Bringen Sie Ihr eigenes Licht durch Ihre AusSTRAHLUNG in die Welt….
Attraktiv und anziehend- wie köstlicher Blütennektar für Bienen…
Eine Bereicherung und Segen für alles was da ist….

Attraktiv - schön - STRAHLEND

Kursinhalt:

  • Mut, Vertrauen riskieren zu können
  • äußere und innere Kraftorte, Krafttiere und Kraftsymbole
  • der „richtige Zeitpunkt“ und die „Beschleunigung der Zeit“: Herausforderung und ihre Möglichkeiten
  • Entspannung, Schlaf, Seelen-Chillen
  • die vier verschiedenen Wahrheitsebenen
  • die Verbindung zum „höheren Selbst“ und Anbindung an die Urquelle

Herzlich willkommen zu diesem - vielleicht auch für SIE - erhellenden und Licht bringenden Workshop.

26.
Leistungsdruck - Versagensängste - Zeit- und Prüfungsstress …?

Effektive Hilfe und Lösungsmöglichkeiten mit ALL in ONE Kinesiologie

Ein Thema mit dem wir alle konfrontiert werden. Ein universelles Thema. Es betrifft Erwachsene in Beruf und Privatleben, Kinder und Jugendliche in der Schule und ihrer Freizeit.

Die Gehirnforschung zeigt dass Stress die Gehirnkapazität einschränkt. Ausgelöst durch Selbstzweifel, Prüfungsängste, Zeit- oder Leistungsdruck erzeugt Stress im Gehirn sogenannte „neurologische blinde Flecken“. Auch bekannt als „Blackout“. Wir kennen solche Situationen alle bereits aus unserem Schulleben.

In diesem Workshop haben die Teilnehmer Gelegenheit ganz individuell dieses Thema für sich persönlich zu bearbeiten.

Wir lernen dazu den Muskeltest als Biofeedbackmethode kennen. Über diesen Zugang zur eigenen Körperintelligenz können wir den ganz persönlichen Auslöser zu dem großen Thema Leistungsdruck, Versagensängste und Prüfungsstress finden.

Jede Mikrosekunde unseres Lebens ist in unseren Körper- und Gehirnzellen abgespeichert und auch wieder abrufbar. So können wir ganz spezifisch das Alter des ursächlichen Konflikts, die beteiligten Personen und die auslösende Situation „damals“ identifizieren.

Dies ermöglicht ein Verstehen der Geschichte und die Zusammenhänge mit einem großen Thema.

Im Anschluss klären und lösen wir die emotionale und seelische Belastung mit den vielseitigen Methoden aus dem All in One Balancierungsmenü nachhaltig an der Wurzel.

Danach steht das Gehirn wieder mit mehr Gelassenheit und gleichzeitig besserer Leistungsfähigkeit - auch in stressigen Situationen - zur Nutzung zur Verfügung: für Verständnis, Lernen und Gedächtnis

27.
Vom Offline-Grübelkarussel zum produktiven Onlinefluss

Mit frischem Unternehmungsgeist von „hätte - sollte - müsste - könnte“ zu fruchtbarem Handeln und erfolgreicher Umsetzung

Aus dem Leben einer Frau die ich persönlich gut kenne: Sie wollte über drei Jahre eine Homepage machen. Ein ganz essentielles Anliegen für sie. Innerer Drück, Ausreden von „ich habe keine Zeit, weiß nicht wie und was, und mit wem überhaupt, kann ich das überhaupt bezahlen…?“

Dann war es so weit. Verzweiflungslevel hoch genug, eine All in One Balancierung, im Monat darauf noch eine und dann ging es los:

Der Webdesigner war plötzlich „zufällig“ da, sie hatte tolle Ideen, Farben, Bilder, Gestaltung, neue Kreationen und Texte – es sprudelte nur so aus ihr heraus… Alles ging wunderbar rund und easy. Selbst der Webdesigner sprach sie darauf an. Vier oder fünf Wochen später war die Homepage online.

Hängen auch Sie bei einem Thema in einem Grübelkarussell?

ALL in ONE bietet wunderbare Ausstiegsmöglichkeiten …

Ja, es ist möglich: vom Offlinemodus in den Onlinefluss.

Der Zugangscode ist Stressfreiheit und die Anbindung an eigenes und universelles Wissen.

28.
Selbst-Vertrauen und Selbst-Annahme und das Resonanzprinzip

Oder: Ich bin gut und richtig - genauso wie ich bin!
Wertvoll sowohl für mich selbst als auch für meine Mitmenschen

Fehlschläge, Scheitern, Versagen und negative persönliche Ereignisse erschüttern unser Selbstvertrauen - unsere Selbstsicherheit - unseren Selbstwert. Im Lauf der Jahre und Jahrzehnte entwickelt sich ein sich selbsterfüllender Kreislauf von „das schaff ich nicht“ - „ich bin nicht gut / nicht schön / nicht intelligent / nicht kreativ / nicht perfekt genug…“.

Meist endet es dann irgendwann in einem „dann versuche ich es lieber erst gar nicht.“ Wir verstecken uns hinter Entschuldigungen „dafür habe ich ja eh keine Zeit oder kein Geld, dafür ist mein Auto zu klein etc…“

Gründe gibt es zum Glück ja mehr als genug.

Beobachten wir kleine Kinder fällt auf, wie sie voll Selbstvertrauen und ohne großes Zögern unternehmungslustig neue Dinge erkunden und wie selbstverständlich sie mit begeistertem Entdeckerdrang Neues ausprobieren. Mit vollem Einsatz und voller Risikobereitschaft lassen sie sich auf alle möglichen Abenteuer ein. Ungebremst und voller Selbstvertrauen.

Als Kinder haben wir dies in der Regel genauso getan.

Als Erwachsene haben wir gelernt - und es durch jahrelange häufige Wiederholungen auch tief verankert - dass es schmerzen kann wenn etwas misslingt, wenn wir schon wieder scheitern. Es schmerzt durch Kommentare „von außen“ seien es Eltern, Geschwister, Freunde oder Lehrer - irgendwann beginnt es im Laufe des Heranwachsens auch „im Innen“ weh zu tun.

Wir alle haben sehr wohl von den Großen gelernt: nur wenn man es „gut“ macht, „richtig“ macht, am besten „perfekt“ macht bekommt man positive Aufmerksamkeit, Interesse, Lob und Zuwendung.

In diesem Workshop widmen wir uns ganz individuell dieser Thematik. Wir wenden gezielt verschiedene Vorgehensweisen und Methoden an um unseren emotionalen Schmerz und seelische Verletzungen zu balancieren und zu löschen.

Mit ALL in ONE geschieht dieses Freiwerden auf eine ganz sanfte, liebevolle und ebenso nachhaltig wirkende Art und Weise.

So können sich ganz neue Türen öffnen. Türen in Dimensionen - zuvor absolut unüberbrückbar und unüberwindbar erscheinend - können sich jetzt plötzlich wieder öffnen.

Mit geklärten Belastungen und neuen Aha-Erlebnissen, Erkenntnissen, Einsichten und inspirierenden Impulsen lassen sich bisherige Grenzen mühelos überschreiten.

Das Resonanzprinzip macht es sonnenklar. Neue positive Erfahrungen und Erlebnisse in Beziehungen, Vertrauen und Mut wieder Neues zu wagen, leicht gelingende Projekte, eine neue Bereitschaft Erfolg riskieren zu können und mehr.

Wie innen so außen.

Zwei spezielle Highlights sind

  • Informationen und inspirierende Erkenntnisse aus Body and Face Communication zum Thema „Selbstvertrauen“ und „Selbstwert“
  • Erstellen eines ganz persönlichen Seelenkraftbildes. Sowohl Im Innern als auch im Außen.
    Interessant zu wissen: Die Sprache der Seele ist in Bildern.
29.
Stress: Risikofaktor 1 für unsere Gesundheit

Endlich raus aus dem Stress - Mein tägliches 10 Minuten Anti-Stress Programm

Die Auswirkungen von Stress auf unser körperliches und seelisches Wohlbefinden und unsere Gesundheit sind hinlänglich bekannt und wissenschaftlich nachgewiesen.

Als Einführung in den Workshop gibt es interessante Informationen zum Thema Stress. Was bedeutet Stress eigentlich - welche Arten von Stress gibt es - wie entsteht er - welche Auswirkungen kann er auf Gehirn und Körper haben u.a.

Im Anschluss lernen wir acht verschiedene Methoden und Vorgehensweisen für effektive Entspannung und Stressabbau im Alltag kennen.

Jeder Teilnehmer kann sie auch gleich selbst praktisch anwenden und so die wohltuende, entspannende und befreiende Wirkung selbst spüren und erleben.

Die Auswirkungen sind meist auch gleich hörbar und sichtbar.

Ein häufig zu hörendes Geräusch in unseren Workshops ist ein tiefes Aufatmen und freies Durchatmen. Optisch auffallend ist nicht selten auch eine rosige, besser durchblutete Gesichtsfarbe und ein klarerer, frischerer Ausdruck in den Augen.

Empfohlen ist die regelmäßige Anwendung dieser Methoden zuhause. Am besten täglich. Die Dauer: ca. 10 Minuten.

Entspannung und Stressabbau für ein leichteres und entspannteres Leben. Auch als Gesundheitsprophylaxe.

30.
ALL in ONE Basics und den Muskeltest selbst erlernen
Aufgrund des großen Interesses bieten wir jetzt diesen Tagesworkshop an.

Für alle, die sich auf einfache Art und Weise ihr Leben leichter machen wollen.

Für Teilnehmer von ca. 12 bis 88 Jahre

 

  • „Warte nicht darauf dass sich die Welt um Dich herum verändert. Fange bei Dir selbst an, dann verändert sich die Welt.“

     Gordon Stokes und Daniel Whiteside

 

  • „Wir müssen auf unsere Seele hören wenn wir gesund werden wollen.“

     Hildegard von Bingen

 

  • „Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert.“

     Albert Einstein

31.
Gewichtsprobleme…? Lösungen jenseits von Diäten

Die Sprache der Seele und mein Hologramm von Körper, Geist und Seele
ALL in ONE Lösungsangebote der anderen Art bei Über- oder Untergewicht

Alles im Leben hat einen Grund. So auch Dein Gewicht.

Dein Körper ist Dein bester Freund den Du im Leben jemals haben wirst. Wer ist bei Dir wenn Du geboren wirst, 24 Stunden ein Leben lang bis zum Ende, beim Übergang in die nächste Dimension?

Warum sollte er Dich absichtlich belasten wollen, indem er ein Körpergewicht produziert das Dich unglücklich macht?

Der menschliche Körper hat eine unendliche Intelligenz.

Das aktuelle Gewicht eines Menschen ist immer das absolut Optimale. Vielleicht nicht für den logischen Verstand und Dein persönliches oder das allgemeine Schönheitsempfinden. Allerdings – wenn auch nicht bewusst zugänglich - für Deine Gesamtheit. Für Dein Hologramm von Seele, Geist und Körper.

Empfindet ein Mensch sein Gewicht – sei es ein Zuviel oder ein Zuwenig – als Stressfaktor gilt es etwas zu tun.

Die Seele hat nicht die Möglichkeit in Worten direkt mit uns zu kommunizieren. Ihr Weg uns zu zeigen, dass etwas nicht stimmig für sie ist sind körperliche Symptome und die Emotionen die sie in uns auslösen.

Es gibt eine Vielzahl emotionaler oder seelischer Themen die hinter dem Thema Über- oder Untergewicht stehen können.

Ein Gewichtsproblem - egal wie störend oder belastend es auch sein mag - ist ausnahmslos der Versuch des Körpers eine andere, viel essentiellere Thematik auszubalancieren.

Was, wenn es so wäre:
In der Sprache der Seele: das „Gewichtsproblem“ – ein Gewinn im Hologramm des Betroffenen…?

Eine Auswahl möglicher Themen:

  • Frustration und Langeweile - der Versuch der Befriedigung durch unkontrolliertes Essverhalten und Nahrungsaufnahme. Uns allen bekannt.
  • Erdung - wieviel inneren Halt und Stabilität habe ich in mir selbst bzw. wie leicht bringt mich ein kleiner oder mittlerer Stolperstein des Lebens aus der Fassung und ich „verliere den Boden unter meinen Füssen“? Im wahrsten Sinne des Wortes: verliere ich die Verbindung zur Erde?
  • Gewichtigkeit – Gewicht und Gewichtigkeit: Gewicht als Ausdruck für meine Wichtigkeit, für mein Licht unter den Scheffel stellen, für die Nicht-Annahme meiner Bedeutsamkeit…?
  • Hiersein und oder mich auflösen wollen – bei Essstörungen, die zu extremem Untergewicht führen, kann ein absoluter Hilfeschrei der Seele dahinterliegen. Bis hin zu einem unbewussten „Scotty, beam mich doch lieber hier weg“.
  • Schutz und Abgrenzung – findet ein Mensch keine andere Lösung für Schutz und Abgrenzunn, kann Übergewicht eine Möglichkeit der Wahl der Seele sein. Eine körperliche Schutzschicht als Mauer für die Seele, um andere und Anderes nicht zu nahe an sich heran zu lassen.
  • Emotional-seelische Stauungen - mögliche Auslöser für Verdauungs-, Ausscheidungs- und Stoffwechselprobleme. Wenn man etwas oder jemanden nicht loslassen kann oder möchte.

Wird die auslösende Ursache gefunden und der dahinter stehende Konflikt geklärt und gelöst, ist es für die Seele nicht weiter erforderlich ein „Symptom“ zu produzieren.

Sie hat dann ihre Aufgabe erfüllt und die körperliche Selbstregulation kann einsetzen. Dann kann, darf und wird der Körper sein Wohlgefühl (wieder) herstellen.

Ein neuer Ansatz für Sie? Herzlich willkommen ihn kennenzulernen und selbst zu erleben.

32.
Der Segen, der ich sein kann - der Segen, der ICH BIN

Die Erfüllung meines Seelenauftrags durch mein SEIN - jenseits von Leistung und Erfolg

Ein Tag der ganz besonderen Art.

Entstanden 2007 auf der griechischen Insel Zakynthos am Meer.

Oft ist es uns gar nicht bewusst und klar wie sich unser SEIN zum Guten auf andere Menschen und unsere Umwelt auswirkt…

Hier in diesem Workshop widmen wir uns genau diesem Thema. Wir finden heraus wieviel Positives wir im Leben schon bewirkt und ausgelöst haben. Wie sehr wir durch die Erfüllung unseres Seelenauftrags – bewusst oder unbewusst – aktuell beitragen bzw. in der Vergangenheit beigetragen haben zu „Gutem“.

Jenseits von Verstand und bewusster Logik – mit Zugang zu unserer eigenen Körperintelligenz und unendlichen Weisheit der Seele finden wir hier Anbindung an ganz andere Dimensionen.

Wir finden konkrete Antworten für welche Menschen wir „ein Segen“ sind oder waren. Für welche Personen oder welche Situationen wir aktuell - auch unbewusst - etwas Positives bewirken oder früher bereits bewirkt haben. Ihnen einen Anstoß zu Vorwärts, für Aufwärts, für BESSER gegeben haben.

Sei es durch Ermunterung und Ermutigung, durch seelischen Beistand in Not oder Krisensituationen, durch eine früchtetragende motivierende Bemerkung oder Tat, durch die eigene Ausstrahlung und das eigene Licht…

Einfach durch sein SEIN. Unabhängig von Leistung und Erfolg.

Vielleicht zeigt sich dies sogar in Form eines „Negativ-Anstupsers als Schicksalserfüllungsgehilfe“. Alles kann hier möglich sein.

Nur eines ist heute absolut sicher: es wird angenehme, erhellende und herzwärmende Überraschungen geben.

33.
Facebook & Co und menschliches reales Miteinander

Nutzen und Risiken unbeschränkter Datenflut & reale menschliche Live-Kommunikation

Mögliche Vorteile ihrer Nutzung liegen auf der Hand.

Was ist jedoch mit Zeit für reales menschliches Miteinander…? Beim gemeinsamen Teetrinken oder Essen - ohne Smartphone…??? In Familie, Interessengruppen und im Freundeskreis…? Mit stillen Stunden allein zum Seele baumeln lassen…?

Wo ist die Grenze zwischen offensichtlichen Vorteilen dieser zeitgemäßen unbegrenzten Kommunikationsmittel, ihrer Datenflut und Informationszugängen?

Was tut mir im Umgang mit diesen Medien gut – was schwächt meine Energie?

Wo beginnt der Kontrollverlust?

Woher kommt unser Bedürfnis, ständig online zu sein? Unser möglicher Hang zur Suchttendenz…?

Unsere Fokus im Außen, ständig, manche 24 Stunden täglich. Auf der Suche nach was…?

Ist es tatsächlich alles so interessant?

Haben wir Angst etwas zu verpassen?

Laufen wir eventuell von „etwas“ weg? Vielleicht vor innerer Leere und Einsamkeit, Langeweile, einem zu hohen Stresslevel im aktuellen Leben als Flucht, Vermeidung von der Konfrontation mit sich selbst – ganz alleine in Stille und Zugangsmöglichkeiten zu anderen Ebenen…?

Was sind die Gründe…? Meine persönlichen…? Die meiner Kinder…?

Über den Muskeltest - als Kommunikationsmittel mit Zugang zu unserer eigenen Körperweisheit - können wir uns ganz individuell mit dieser zeitgemäßen Thematik auseinandersetzen, klare Antworten erhalten und eine gesunde Balance finden:

Für Lösungen bei hohem Stresslevel - zur sinnvollen Verwendung und Einsatz - zur Balancierung von Familienkonflikten zwischen Eltern und Jugendlichen u.a.

Organisatorisches

  • Workshops für Alle - es sind keine kinesiologischen Vorkenntnisse für die Teilnahme erforderlich
  • Termine und Veranstaltungsorte - siehe unter „aktuelle Veranstaltungen“.
    Gerne dürfen Sie uns bereits jetzt Ihr Interesse an einem bestimmten Workshop mitteilen. Wir werden es in unserer Planung mit berücksichtigen.
  • Zeiten - 10.00 bis 18.00 / 18.30. Mittagspause ca. 75 Minuten.
  • Anmeldung -  unter „Anmeldung & Organisatorisches“. Bitte Schreibunterlagen zum Workshop mitbringen.
  • Ihre Investition - Erwachsene: 100 € zzgl. entsprechende Unterlagen, ca. 10 €.
    Kinder / Jugendliche: Workshop „Coole Kids und Teens“ und „Lust auf leichter, schneller und effektiver Lernen?“: 1. Kind einer Familie 50 € / 2. Kind einer Familie 30 € / 3. Kind einer Familie 10 €. Ein Elternteil ab drei Kindern kostenfreie Teilnahme.

Feedback von Teilnehmern

Liebe Dorothea,
ich möchte Dir noch mal ganz ganz herzlich danken. Du leitest die Kurse mit so viel Herzlichkeit, dass ein absolutes Wohlfühlgefühl entsteht.
E. L. Feedback nach einem Workshop

Dorothea, Du bist eine exzellente Pädagogin mit einem immensen Erfahrungsschatz.
Du hast mir durch Deine respektvolle und einfühlsame Art sehr viel Sicherheit gegeben.
Angelika - Juli 2015

Du bist sehr offen und hast eine heitere, ansteckende, motivierende Art.
Es ist sicher nicht der letzte Workshop den ich bei Dir besucht habe….
Brigitte - Herbst 2010